kaffee_oder_tee

Am Mittwoch, den 04.05.2016 zwischen 16:05h und 18:00h, können Sie live Prof. Dr. Thomas Proebstle im SWR-Fernsehen bei „Kaffee oder Tee“ erleben.

In der 2. Stunde gegen 17:20h  Tagesthema Medizin:

Prof. Dr. Proebstle, Facharzt für Dermatologie und Phlebologie, beantwortet im Interview mit Kaffee oder Tee-Moderatorin Evelin König Fragen rund um das Thema Thrombose.

Wie kommt es zu einer Thrombose und was sind Anzeichen dafür?  Wie kann man vorbeugen und welche  Therapiemöglichkeiten gibt es bei einer bestehenden Thrombose?

Auch Sie haben die Möglichkeit per Telefon oder Email Ihre Fragen direkt und live ins Studio zu stellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Download der SWR-Wochenübersicht.

http://www.swr.de/-/id=17359686/property=download/nid=100858/o66v02/index.pdf 

Am Mittwoch, den 11.11.2015 zwischen 16:05h und 18:00h, können Sie live Prof. Dr. Thomas Proebstle im SWR-Fernsehen bei „Kaffee oder Tee“ erleben.

kaffee oder tee_page_001

In der 2. Stunde gegen 17:20h  Tagesthema Medizin: Gesunde Beine

Prof. Dr. Proebstle, Facharzt für Dermatologie und Phlebologie beantwortet im Interview mit Kaffee oder Tee-Moderator Jens Hübschen Fragen rund um das Thema  „ Gesunde Beine“.

Unklare Beschwerden der Beine werden heute in der Regel mittels schmerzfreier, schonender und kostengünstiger Ultraschall-Untersuchungsverfahren ohne Strahlenbelastung diagnostiziert, wie z.B. die Abklärung von Venenerkrankungen/Krampfaderleiden.

Prof. Dr. Proebstle  informiert in der Sendung über diese Untersuchungsverfahren mittels Ultraschall und desweitere über die neuen, schonenden Verfahren zur Krampfaderbehandlung als Alternative zur Strippingmethode wie z.B.

  • Das Radiowellentherapie-Verfahren (ClosureFast/Venefit), welches Prof. Dr. Proebstle  2006 weltweit eingeführte und hierzu die europäische Multicenterstudie leitet.
  • Die Behandlung mittels Venenlaser. Dieses Verfahren wurde 2001 durch Prof.Dr. Proebstle in Deutschland eingeführt
  •  Venenkleber (Venaseal):  Prof. Dr. Thomas Proebstle hat das Venenkleber-Verfahren in Europa und Deutschland eingeführt und leitet hierzu die aktuelle Europäische Studie  zusammen mit Prof. Alun Davies / London. Mit einem speziellen Acrylat-Kleber können Krampfadern praktisch schmerzfrei behandelt werden und das Tragen von Kompressionsstrümpfen entfällt.

Auch Sie haben die Möglichkeit per Telefon oder Email Ihre Fragen direkt und live ins Studio zu stellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Download der SWR-Wochenübersicht.

http://www.swr.de/-/id=16435582/property=download/nid=100858/15iaici/index.pdf

 

Am Mittwoch, den 19. August 2015 zwischen 12:15h und 13:00h können wir den Haut- und Venenspezialisten Prof. Dr. Proebstle wieder live im ersten Programm in der Sendung “ARD-Buffet“ erleben.

ARD Buffet Banner_page_001

Im Interview mit ARD-Buffet Moderatorin Evelin König beantwortet  Prof. Dr. Thomas Proebstle, Facharzt für Phlebologie und Dermatologie, Dipl. in Aesth. Laser Med. (Univ. Greifsw.), Mitglied der Deutsch Dermatologischen Lasergesellschaft, aktuelle Fragen rund um das Thema Laserbehandlung bei Hautveränderungen.

Nicht nur in der Kosmetik, sondern seit einiger Zeit auch im medizinischen Bereich, werden moderne Laserverfahren effektiv in der Dermatologie zum Einsatz gebracht, z.B:

  • Behandlung von Hautkrebsvorstufen und weißem Hautkrebs mittels fraktionalem Lasersystem
  • Laserbehandlung von funktionsbehindernden oder psychologisch störenden Narben ( z.B. nach Verbrennungen / Aknenarben)
  • Behandlung von gutartigen Hautveränderungen wie Angiomen, Blutschwämmchen und Feuermalen
  • Lasertherapie zur Bekämpfung von Nagelpilz-Infektionen als Alternative zu teuren Medikamenten mit möglicherweise leberschädigenden Nebenwirkungen.
  • Das neue PicoWay-Lasersystem bei Pigmentstörungen oder zur Tattooentfernung
  • Laserepilation bei chronischen Haarbalgentzündungen

Generell Wichtig: Medizinische Lasergeräte dürfen in Deutschland nur von Ärzten mit entsprechender Ausbildung eingesetzt werden.

Mehr über die Sendung erfahren Sie auch auf der ARD-Buffet :

http://www.swr.de/buffet/unsere-wochenthemen/-/id=98256/did=15976460/nid=98256/9088a1/index.html

Unbedingt reinschauen!

Am Mittwoch, den 06.05.2015 zwischen 16:05h und 18:00h, können Sie live Prof. Dr. Thomas Proebstle im SWR-Fernsehen bei „Kaffee oder Tee“ erleben.

In der 2. Stunde gegen 17:20h  Tagesthema Medizin:

Prof. Dr. Proebstle, Facharzt für Dermatologie, Phlebologie Dipl. in Aesth. Laser Med. (Univ. Greifsw.), Mitglied der Deutsch Dermatologischen Lasergesellschaft,beantwortet im Interview mit Kaffee oder Tee-Moderator Jens Hübschen Fragen rund um das Thema „medizinische Laserbehandlungen der Haut“.

Nicht nur in der Kosmetik, sondern seit einiger Zeit auch im medizinischen Bereich, werden moderne Laserverfahren effektiv in der Dermatologie zum Einsatz gebracht, z.B:

  • Behandlung von Hautkrebsvorstufen und weißem Hautkrebs mittels fraktionalen Lasersystemen oder Photodynamischer Lichttherapie (PDT)
  • Laserbehandlung von funktionsbehindernden oder psychisch störenden Narben ( z.B. nach Verbrennungen / Aknenarben)
  • Behandlung von gutartigen Hautveränderungen wie Angiomen, Blutschwämmchen und Feuermalen
  • Lasertherapie zur Bekämpfung von Nagelpilz-Infektionen als Alternative zu teuren Medikamenten mit möglicherweise leberschädigenden Nebenwirkungen
  • Das neue PicoWay-Lasersystem zur Tattooentfernung und bei Pigmentstörungen
  • Laserepilation bei chronischen Haarbalgentzündungen

Generell Wichtig: Medizinische Lasergeräte dürfen in Deutschland nur von Ärzten mit entsprechender Ausbildung eingesetzt werden.

Auch Sie haben die Möglichkeit per Telefon oder Email Ihre Fragen direkt und live ins Studio zu stellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Download der SWR-Wochenübersicht.

http://www.swr.de/-/id=15460832/property=download/nid=100858/1c6215u/index.pdf

kaffee oder tee_page_001

 

Mit exzellenten Resultaten in der US-amerikanischen Zulassungsstudie, erhält der VeanSeal Acrylatkleber zur endovenösen Therapie der Stammvarikose, die Zulassung der nordamerikanischen Zulassungsbehörde FDA.

Die Food and Drug Administration ist die dem Gesundheitsministerium unterstellte Arzneimittelzulassungsbehörde der Vereinigten Staaten von Amerika.   http://www.fda.gov/NewsEvents/Newsroom/PressAnnouncements/ucm435082.htm

Prof. Dr. Thomas Proebstle, Mannheim, der die europäische VenaSeal Multicenterstudie zusammen mit Prof. Alun Davies ( London)  leitet, wendet das Verfahren bereits seit knapp vier Jahren an.  ….. „ Als wir die Resultate unserer Erstanwendung am Menschen gesehen haben, war uns allen sofort klar, dass hier eine phänomenale neue Therapiemöglichkeit entstehen wird“….

In der Privatklinik Proebstle erhalten sie das VenaSeal Verfahren zur Krampfaderbehandlung von einem Anwender mit der längsten Routine-Erfahrung weltweit seit Oktober 2011.  http://www.p-lounge.de/category/behandlungsmethoden-venenleiden-sapheon-closure/

 

Gerade jetzt in den kalten Wintermonaten ist das Thema Venenleiden wieder in aller Munde. Wer in die Frühlingssaison mit schönen Beinen starten möchte, überlegt nun lästige Besenreiser oder Krampfadern behandeln zu lassen.

Am Freitag, den 23.01.15, wird die Fernsehsendung ARD-Buffet, diesmal mit Studiogast Dr. Guido Bruning ( Hamburg), einen Beitrag zum Thema “Venenschwäche” ausstrahlen.

Zusätzliche Informationen, v.a. zum neuen VenaSeal Klebeverfahren, können Sie im TV-Interview mit Filmbeitrag von Prof. Dr. Proebstle vom 21.01.15 in der SWR Kaffee oder Tee – Mediathek erhalten: http://swrmediathek.de/player.htm?show=cea2f9a0-a18f-11e4-b9ca-0026b975f2e6

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Therapien und Operationsmethoden, die als schonende Alternative zum Venenstripping angeboten werden.

Hierzu zählt z.B. die von Prof. Proebstle weltweit eingeführte Radiofrequenztherapie ClosureFast – Venefit, das endoluminale Venenlaserverfahren oder auch das Verkleben von Venen mittels Cyanoacrylat – nach dieser Behandlung ist nicht einmal mehr das Tragen von Kompressionsstrümpfen erforderlich.

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Verfahrensmethoden, hier auf unserem Blog der Privatklinik Proebstle in Mannheim:

http://www.p-lounge.de/2009/12/closurefast-und-venenlaser-wie-funktioniert-das/

http://www.p-lounge.de/category/behandlungsmethoden-venenleiden-sapheon-closure/

 

 

Tagesthema Medizin mit Venensprechstunde  – Prof. Proebstle im TV

Am Mittwoch, den 21.01.2015 zwischen 16:05h und 18:00h, können Sie live Prof. Dr. Thomas Proebstle im SWR-Fernsehen bei „Kaffee oder Tee“ erleben.

kaffee oder tee_page_001

In der 2. Stunde gegen 17:20h  Tagesthema Medizin:

Prof. Dr. Proebstle, Facharzt für Dermatologie und Phlebologie beantwortet im Interview mit Kaffee oder Tee-Moderatorin Heike Greis Fragen rund um das Thema Venenleiden. Schwerpunkt u.a. sind die neuen, schonenden Verfahren zur Krampfaderbehandlung als Alternative zur Strippingmethode: z.B.

- Das Radiowellentherapie-Verfahren (ClosureFast/Venefit), welches Prof. Dr. Proebstle  2006 weltweit eingeführte und hierzu die europäische Multicenterstudie leitet.

- Die Behandlung mittels Venenlaser. Dieses Verfahren wurde 2001 durch Prof.Dr. Proebstle in Deutschland eingeführt -> zu diesen Hitzebasierten Methoden erfahren Sie hier mehr: http://www.p-lounge.de/2009/12/closurefast-und-venenlaser-wie-funktioniert-das/

- Venenkleber (Venaseal):  Prof. Dr. Thomas Proebstle hat das Sapheon Venenkleber Verfahren in Europa und Deutschland eingeführt und leitet hierzu die aktuelle Europäische Studie  zusammen mit Prof. Alun Davies / London. Mit einem speziellen Acrylat-Kleber können Krampfadern praktisch schmerzfrei behandelt werden und das Tragen von Kompressionsstrümpfen entfällt.

Auch Sie haben die Möglichkeit per Telefon oder Email Ihre Fragen direkt und live ins Studio zu stellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Download der SWR-Wochenübersicht.

http://www.swr.de/-/id=14893126/property=download/nid=100858/1kppv09/index.pdf

Seit dem 01.12.2014 befindet sich das weltweit erste Seriengerät in der Privatklinik Proebstle im Routineeinsatz. Der PicoWay Laser ist das erste Picosekunden-Gerät mit zwei Wellenlängen: 1064 nm für Schwarz und dunkle Farben, 512 nm für helle Farben wie Rot, Gelb oder Magenta.

Vor allem Patienten die ein Tattoo entfernen lassen wollen um anschließend ein Neues darüber zustechen, können dies nun schon häufig nach 6 bis 8 Wochen nach Beginn der Picoway Behandlung durchführen lassen.

Was ist PicoWay?

PicoWay ist eine Marke des international renommierten Laserproduzenten Syneron-Candela. Es ermöglicht das Entfernen mehrfarbiger Tattoos, hartnäckiger Tattoos oder Schmutztätowierungen, sowie gutartige Läsionen aller Hauttypen.

Die Fakten:

  • weltweit erstes und derzeit einziges Lasergerät mit 2 Wellenlängen in einem System – 1064 nm & 532 nm
  • Behandlungsmöglichkeit einer Vielzahl von Tattoos – Mit zwei Wellenlängen lassen sich die meisten Tattoofarben und –typen behandeln, einschließlich schwer zu entfernender Tattoos, die sich mit Nanosekundenlaser nicht entfernen lassen.
  • Behandlung gutartiger pigmentierter Hautläsionen wie z.B. Sonnen- und Altersflecken, Café-au-Lait-Flecken – Unterschiedlich große Spotgrößen erlauben ein Einwirken auf tiefere dermale Schichten.
  • Einzigartiger Wirkmechanismus durch kürzeste Pikosekundenpulse –  und dadurch geringere Nebenwirkungen: höchste Laserleistung wird in ultrakurzen Pikosekundenpulsen an das Gewebe abgegeben. So werden Farbpigmente, die die Laserenergie aufnehmen einfach zerbrochen und damit unsichtbar. Durch die geringen Nebenwirkungen sind in der Regel Behandlungen alle 2 Wochen möglich.
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Höherer Effekt in weniger Sitzungen: Einfache schwarzeTattoos sind mitunter schon nach drei Sitzungen entfernt.

Syneron_Picaway_Rcam_004_

http://syneron-candela.de/product/picoway

Am Mittwoch, den 17.09.2014 zwischen 16:05h und 18:00h, können Sie live Prof. Dr. Thomas Proebstle im SWR-Fernsehen bei „Kaffee oder Tee“ erleben.

kaffee oder tee_page_001

In der 2. Stunde gegen 17:20h  Tagesthema „schöne Beine“:

Prof. Dr. Proebstle, Facharzt für Dermatologie und Phlebologie, wird über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei Lipoedem und anderen schmerzhaften Schwellungen an den Beinen ( z.B. Venenerkrankungen / Thrombose) Kaffee oder Tee-Moderatorin Lena Ganschow als Experte im Interview zur Verfügung stehen und auch Ihre persönlichen Fragen über einen live Zuschauer-Call-in beantworten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Download der SWR-Wochenübersicht.

http://www.swr.de/-/id=14158302/property=download/nid=100858/jvycna/index.pdf

Radical Radiesse Sommer-Event

Tuesday, 19. August 2014

Wir laden Sie ein, zu Ihrem ganz persönlichen und kostenlosen Aesthetik-Beratungstermin am

Mittwoch 03.09.2014 ab 17:00 Uhr in der Privatklinik Proebstle im Herzen Mannheims

Strahlen Sie mit einem frischen Aussehen dem Herbst entgegen und informieren Sie sich über den besonders lang anhaltenden und volumengebenden Filler “Radiesse” in Ihrem ganz persönlichen Beratungsgespräch.

Lernen Sie außerdem hautnah die bei uns erhältliche und exklusive Anti-Aging Pflegeserie Radical-Skincare kennen, die bereits in den USA bei vielen Celebritys beliebt ist. Natürlich habe Sie die Möglichkeit an diesem Abend diese Pflegeserie in einer kostenlosen Kurzbehandlung auszuprobieren.

9_6 Products Line Vereinbaren Sie gleich Ihren Wunschtermin telefonisch 0621 3069600 oder per E-Mail email hidden; JavaScript is required Wir freuen uns auf Sie!