Dr. Proebstle hat sich im Oktober 2008 in seiner Privatklinik Proebstle in Mannheim niedergelassen – zur Klarstellung für immer wieder fragende Patienten, die von Google Suchergebnissen fälschlich in die Heidelberger Proaesthetic geleitet werden.

Dr. Proebstle war von 2007 bis 2008 als Belegarzt in den Räumen der Proaesthetic mit eigener dermatologischer und phlebologischer Privatpraxis mit Schwerpunkt ClosureFast und Venenlaser tätig.

Schon bald nach Aufnahme seiner ärztlichen Tätigkeit dort im April 2007 wurde ihm klar, dass die Proaesthetic ihm nicht den Rahmen bot, in dem er sein Verständnis von echter Privatmedizin umsetzen konnte. Hierzu gehört in seinen Augen, dass die Öffentlichkeitsarbeit auf den Arzt persönlich fokussiert sein sollte. Dies gilt insbesondere für einen so international renommierten Spezialisten wie Dr. Proebstle, der die persönliche Arzt-Patient-Beziehung über alles stellt.

Ausschlaggebend für die Gründung einer eigenen Privatklinik waren daneben die gestiegenen hygienischen Bedürfnisse an den OP-Saal, die in der Proaesthetic nicht vorhanden waren: Dr. Proebstle brauchte für einige seiner Eingriffe einen Laminar-Airflow-OP, bei dem die steril gefilterte Luft über dem Patienten von der Decke rieselt.

Diesen High-Tech-OP und Dr. Proebstle mit ClosureFast und Venenlaser sowie modernste ästhetisch-korrektive Verfahren finden Sie seit November 2008 im Zentrum Mannheims.

Kommentare deaktiviert