P-Lounge Impressionen II

Saturday, 27. February 2010

…wer nicht teilnehmen konnte hat natürlich wie immer etwas verpasst…. die gute Laune bei Sushi und prickelnden Getränken, prallgefüllte Vorträge zu prallen und fülligen Themen!

Macrolane

  • Macrolane

Vieles konnte man über das Thema Brustvergrösserung ohne Operation mittels des speziellen Fillerproduktes Macrolane erfahren. Informationen hierzu wurden aus erster Hand von Frau Meyer (Referentin der Herstellerfirma Q-Med) anschaulich dargestellt.

Dr. Uwe  Knauf  ergänzte dieses Thema mit seinem bildhaften Vortrag und Videobeitrag über eine solche Brustvergrößerung durch Einspritzen von Macrolane eindrucksvoll.

  • Filler für Hände, Gesicht und Intimbereich

Dr. Proebstle stellte schließlich den brandneuen Alginat-Filler Novabel vor und berichtete über den Einsatz von Eigenfett zur Implantation im Intimbereich. Auch hier zeigten Vorher/Nacher-Bilder die erzielten Effekte auf beeindruckende Weise.

Gute Stimmung, Diskussionen, Gespräche und – ach ja, es gab auch noch zwei ganz besondere Gäste:


Dr. Hernan Bauza Moreno, der Gefäßchirurg aus Buenos Aires, der ab 1. März Dr. Proebstle tatkräftig zur Seite stehen wird,  und

Manfred Binzer –der  Mannheimer Künstler-  der die Privatklinik Proebstle mit seinen wunderschönen Bildern veredelt.

Beide Herren werde ich aber demnächst noch einmal hier genauer unter die Lupe nehmen!

3 Ärzte Manfred Binzer

Von Links: Dr. Bauza Moreno, Dr. Proebstle, Dr. Knauf und Manfred Binzer

Wir sehen uns bei der nächsten P-Lounge im März!

1 Kommentar

  1. Susanne P.No Gravatar :

    Habe mich am 09.03.2010 einem Eingriff an der Brust mit Macrolane unterzogen. War ziemlich aufgeregt und hatte tierische Angst.

    Resultat: Habe einen super tollen neuen “jugendlichen” Busen !!!

    Der Eingriff war überhaupt nicht schlimm, habe danach noch nicht einmal Schmerzen gehabt, also auch keine Schmerzmittel benötigt.

    Dr. Knauf hat tolle Arbeit geleistet und die liebe Schwester Antje war super nett und beruhigte mich total.

    Fazit: Diesen Eingriff empfehle ich jeder Frau die nicht unbedingt einen Pamela Anderson Busen haben möchte, jedoch die etwas mitgenommene Brustform auf Grund Schwangerschaft, Alter etc. wieder auffrischen und aufpolstern möchte.

    Eine wirklich tolle Sache !!!

    Susanne