Der Sommer ist vorbei – jetzt geht es an die Venen!

Dr. Proebstle, der die endovenöse Lasertherapie und die endovenöse Anwendung von Dampf in Deutschland und das VNUS ClosureFast Verfahren weltweit eingeführt hat, hat bei höchster Effizienz im Ergebnis selbstverständlich stets die Nebenwirkungen seiner Patienten im Blick.

Arbeitsfähigkeit besteht in der Regel bereits am Tag nach dem Eingriff, das kosmetische Ergebnis steht vor allem bei weiblichen Patienten im Fokus…

…übrigens, das RFITT-Verfahren bekommen Sie auf Wunsch natürlich auch in der Privatklinik Proebstle… Dr. Proebstle setzt das Verfahren aber nur sehr selten ein, da die Wirksamkeit des Verfahrens wissenschaftlichen Publikationen zu Folge mehr als deutlich hinter den Resultaten von VNUS ClosureFast und dem Laser zurückbleibt. Und wer will schon zu den Patienten gehören, bei denen der Erfolg nicht länger als 3 Monate anhält…

Venenlaser und VNUS ClosureFast hingegen representieren  den derzeitigen Stand der Technik und liefern auf schonende Weise Erfolgsraten nahe den 100% .

1

Kommentare deaktiviert