Lipoedem – Teil 3

Tuesday, 02. November 2010

Ausprägungsgrade und Erscheinungsformen des Lipoedems:

Da die Krankheit normalerweise chronisch fortschreitet, kann man entsprechend dem Schweregrad verschiedene Stadien antreffen. Die Einteilung des Schweregrades erfolgt anhand der sichtbaren Hautoberfläche und anhand des Tastbefundes.

Grad  I: Fettgewebsvermehrung im Bereich von Gesäß und Hüften (Reiterhosenphänomen)
Grad II: Das Lipödem reicht bis zu den Knien, Fettpolster im Bereich der Knieinnenseite
Grad III: Das Lipödem reicht von den Hüften bis zu den Knöcheln
Grad IV: Arme u. Beine sind betroffen
Grad V: Lipolymphödem.

Je nach Schweregrad der Erkrankung teilen wir die verschiedenen Ausprägungsgrade in Stadien ein.

Stadium 1: Orangenhaut, feinknotige Hautoberfläche
Stadium 2: Matratzenhaut, grobknotige Hautoberfläche mit größeren Dellen
Stadium 3: grobe, deformierende und überhangende Fettlappen

zurück zu Teil 1

zurück zu Teil 2

-> Teil 4

->Teil 5

->Teil 6

->Teil 7

Kommentare deaktiviert